News 2015
Labradorzucht "LOVE OF LABS"

NEWS 2015

 

Jahreswechsel 2015/2016 :
Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit. 
[Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808), Mutter v. Johann Wolfgang von Goethe]

In diesem Sinne wünschen wir allen Freunden und Bekannten, sowie allen Vierbeinern einen guten Rutsch und alles nur erdenklich Gute für 2016 !!!

Ich bedanke mich auch nochmal an dieser Stelle für die vielen Weihnachtsgeschenke, Karten, Briefe und Fotos. Ich habe einfach wundervolle Welpenfamilien !!! VIELEN DANK !

Weihnachten 2015  Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest, ein paar Tage Gemütlichkeit mit viel Zeit zum Ausspannen und Genießen, zum Kräfte sammeln für ein neues Jahr. Ein Jahr ohne Seelenschmerz und ohne Kopfweh, ein Jahr ohne Sorgen, mit so viel Erfolg wie man braucht um zufrieden zu sein, und nur so viel stress wie man vertragen kann, um gesund zu bleiben, mit so wenig Ärger wie möglich und so viel Freude wie nötig, um 365 Tge lang rundum glücklich zu sein !

30. Dezember 2015  Auch in diesem Jahr haben wir wieder ein großes Love of Labs Weihnachts-Hundewichteln mit meiner Facebook-Gruppe gemacht. Insgesamt haben 57 Hunde und Katerchen Bluu daran teilgenommen. Es hat wieder riesig viel Spaß gemacht und alle waren begeistert.....wahrscheinlich die Menschen noch mehr als die Hunde. Es gibt ganz viele tolle Fotos dazu auf meiner FB-Seite, weil das hier auf meiner HP den Rahmen sprengen würde. Also, wer gucken möchte bitte HIER klicken ! Man kann die Fotos auch anschauen, wenn man nicht bei Facebook registriert ist !

19. Dezember 2015  L-Wurf : Meine Legenden feiern heute ihren 4. Geburtstag ! Herzlichen Glückwunsch euch allen ..... lasst euch ordentlich verwöhnen ! Einen dicken Knutscher von Mama Sky !

14. Dezember 2015  3-Stunden-Röntgenmarathon : Heute war ich mit meinem R-Wurf (außer Chester - das Frauchen war leider beruflich verhindert) und meinem Einzelkind aus dem Q-Wurf zum HD/ED-Anerkennungsröntgen. Das war ein Spaß. Wir haben die Tierarztpraxis gerockt und damit dem Namen der R-chen alle Ehre gemacht :) Laut meiner Tierärztin sehen alle Gelenke bei allen 6 Hunden sehr gut aus, worüber ich mich sehr freue. Jetzt müssen wir natürlich noch das offizielle Gutachterergebnis abwarten, aber ich bin guter Dinge.

13. Dezember 2015  T-Wurf : STILLE : Heute sind die letzten T-chen ausgezogen und es ist verdammt still hier.Totenstill. Meine 4 Mädels liegen schnarchend in der Ecke. Keine Gekreische, weil einer ins Ohr gebissen bekommt, keine Gebelle, kein Klappern von Spielzeug, kein Gemeckere weil man aus dem "Knast" raus - rein ins Wohnzimmer möchte, nichts. Nur noch Löcher im Garten, dreckiges Spielzeug, das letzte Pipi auf dem Parkett im Wohnzimmer, Decken und Spielsachen im Wintergarten, Spielgeräte im Hof und auf der Terrasse, Häufchen auf der Wiese, Berge von Wäsche im Keller...die letzten Anzeichen, dass hier die letzten 9 Wochen Leben in der Bude war.
Und dann die strahlenden Gesichter der neuen Welpenfamilien, die sich die letzten Wochen nur noch mit dem Einzug des neuen Famiilenmitglieds beschäftigt haben, bei der Abholung. Das lange Warten hat endlich ein Ende.

Ich bedanke mich bei allen, die hier fleißig mitgelesen haben. Ein großer Dank geht an meine "alten Welpenfamilien", die wieder so zahlreich die T-chen besucht haben. Es ist einfach immer wieder schön für mich zu sehen, dass ihr auch nach Jahren den Kontakt zu mir haltet und euch ein Welpenknuddeln nicht entgehen lasst. Vielen Dank !! Ihr seid die Besten !!

9. Dezember 2015  T-Wurf : Der Auszug hat begonnen. 4 der 6 T-chen sind bereits in ihr neues zu Hause gezogen und ich habe durchweg positive Rückmeldungen erhalten. Hier ist es jetzt sehr still geworden und am Sonntag, wenn die letzten beiden Babys ausgezogen sind, kehrt der Alltag zurück.

7. Dezember 2015  R-Wurf : Heute werden meine R-chen bereits 1 Jahr jung. Unglaublich, wie die Zeit vergangen ist. Ich wünsche allen einen wunderschönen Tag im Kreise eurer Liebsten. Lasst es ordentlich rocken !!!

DSC_6750

5. Dezember 2015  T-Wurf : Die Köfferchen sind gepackt. Wir sind bereit für den Auszug......

Tarantinos Raquel “RAQUEL” - Die Erstgeborene. In allem die Erste. Souverän. Sie bleibt ganz in meiner Nähe, in Bad Kreuznach, und wird im Gartencenter Rehner demnächst wohl die ein oder andere Blume ausgraben...
Tarantinos Mia Wallace “LUZI” - Die Schöne. Frech. Mutig. Sie zieht zu meinem lieben Züchterkollegen Uwe, Labradorzucht “von Muffling” in den hohen Norden, und wird dort mal das Rudel ordentlich aufmischen...
Tarantinos Winston Wolf “WINSTON” - Der Rabauke. Immer “kampfbereit”. Selbstständig. Er zieht zu Isa und Jens auf den Bauernhof und wird dort ein bißchen Leben in den kinderlosen Alltag bringen...
Tarantinos Vincent Vega “VINCENT” - Der Ruhige. Souverän. Entspannt. Er zieht zu Evelyn und Pascal und findet dort, in Stubentiger Juno, mit Sicherheit einen Freund fürs Leben.
Tarantinos Honey Bunny Yolanda “HONEY” - Die Kleinste im Rudel. Durchsetzungsvermögen. Ausdauer. Sie zieht in eine Großfamilie und wird dort mit Sicherheit als “Baby” von allen rund um die Uhr gehegt und gepflegt...
Tarantinos Butch Coolidge “BUTCH” - Mr. Tiefenentspannt. Die Ruhe selbst. Herzensbrecher. Er zieht zu Dorothée und seinem Onkel Love of Labs Autumn’s Sam “NICO” aus meinem A-Wurf..

4. Dezember 2015  T-Wurf : 8 Wochen sind fast rum und der Auszug rückt immer näher. Es wird wieder viele Tränen geben, nicht nur von mir, sondern auch immer von den neuen Besitzern. Aber da müssen wir alle durch und ich bin mir sicher, die richtigen Welpeneltern gefunden zu haben.
Alle 6 T-chen haben sich zu tollen kleinen Persönlichkeiten entwickelt - sehr menschenbezogen, neugierig, unerschrocken - bereit, in die große weite Welt zu ziehen und sich auf ihr nächstes Abenteuer, ihre neue Familie, einzulassen.

Tierärtzliche Untersuchung und Wurfabnahme : Heute wurden die T-chen tierärtzlich untersucht, geimpft und gechipt. Alle Welpen sind zum jetztigen Zeitpunkt kerngesund und ohne zuchtausschließenden Fehler, sprich : korrektes Schwerengebiss, Augen, Ohren, Rute ok, bei allen Rüden die Hoden abgestiegen, Herz nach Abhören ohne Befund. Außerdem haben wir bei der Wurfabnahme eine tolle Beurteilung bekommen. Da freut sich das Züchterherz !

E-Wurf : Heute erreichte mich die traurige Nachricht, dass LoL Eternal Elliot über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Liebe Claudia, lieber Thomas - es tut mir ohne Ende leid und ich bin in Gedanken bei euch.

2. Dezember 2015  T-Wurf : Heute stand das Foto-Shooting der T-chen auf dem Tagesplan. Wie bei jedem Wurf war Peter Faber wieder hier zu Gast und hat die Kleinen ins rechte Licht gerückt. Die Fotos dazu gibt es auf seiner Seite www.dog-photo.de

29. November 2015  T-Wurf : Und schon wieder ist eine Woche vorbei. Die Zeit rennt und die kleinen Tarantinos wachsen und gedeihen. Wir haben mittlerweile schon mehrer Autofahrten unternommen und ich kann nur sagen, die Kleinen sind der Hammer. Nicht ein einziger Mucks kam aus dem Kofferraum. Alle total entspannt und ruhig. Auch bei diesem Wetter sind wir nun täglich draußen, entweder vorne im Hof mit vielen unterschiedlichen Spielgeräten (Wackelbrett, Trampolin, Autoreifen, etc.), oder hinten im Garten, wo sie einfach nur rennen, toben und buddeln können.
Ich habe Blut abgenommen um den Imfptiter zu bestimmen. Sollte kein maternaler (mütterlicher) Schutz mehr vorhanden sein, werden wir am Freitag Impfen und Chippen.

1. 2:22 Uhr - Tarantinos Raquel - 410 g - 935 g - 1430 g - 2000 g - 2325 g - 3460 g - 4975 g - 6060 g - rosa Halsband
2. 5:05 Uhr - Tarantinos Mia Wallace - 370 g - 880 g - 1320 g - 1820 g - 2250 g - 3410 g - 4720 g - 5825 g - oranges Halsband
3. 5:07 Uhr - Tarantinos Winston Wolf - 436 g - 960 g - 1470 g - 2080 g - 2550 g - 3625 g - 5050 g - 5990 g - grünes Halsband
4. 6:28 Uhr - Tarantinos Vincent Vega - 450 g - 1000 g - 1500 g - 2120 g - 2400 g - 3540 g - 5350 g - 6390 g - rotes Halsband
5. 7:17 Uhr - Tarantinos Honey Bunny Yolanda - 410 g - 905 g - 1245 g - 1820 g - 2145 g - 3285 g - 4400 g - 5285 g - gelbes Halsband
6. 13:00 Uhr - Tarantinos Butch Coolidge - 470 g - 1085 g - 1695 g - 2350 g - 2690 g - 4005 g - 5820 g - 7015 g - blaues Halsband

15. November 2015  T-Wurf : Heute stand das Futterseminar für die Familien des T-Wurfes auf dem Programm. Außer dem Thema “Rohfütterung” wurde auch das Thema “Impfen” und “Entwurmung” besprochen. Es war ein informativer Nachmittag, bei dem (hoffentlich) keine Fragen offen blieben. Sollte doch noch etwas unklar sein, bitte anrufen !!!

Außerdem feierten heute die T-chen ihren 6. Wochengeburtstag. Alle gehen mittlerweile selbstständig durch die Hundeklappe, und so kann auch die große Terrasse genutzt werden. Wir sind weiterhin bei jedem Wetter draußen im Garten und an der frischen Luft schläft es sich besonders gut. Wir werden diese Woche zum ersten mal eine kleine Autofahrt unternehmen. Ich bin ganz gespannt, wie die Kleinen das meistern.

1. 2:22 Uhr - Tarantinos Raquel - 410 g - 935 g - 1430 g - 2000 g - 2325 g - 3460 g - 4975 g - rosa Halsband
2. 5:05 Uhr - Tarantinos Mia Wallace - 370 g - 880 g - 1320 g - 1820 g - 2250 g - 3410 g - 4720 g - oranges Halsband
3. 5:07 Uhr - Tarantinos Winston Wolf - 436 g - 960 g - 1470 g - 2080 g - 2550 g - 3625 g - 5050 g - grünes Halsband
4. 6:28 Uhr - Tarantinos Vincent Vega - 450 g - 1000 g - 1500 g - 2120 g - 2400 g - 3540 g - 5350 g - rotes Halsband
5. 7:17 Uhr - Tarantinos Honey Bunny Yolanda - 410 g - 905 g - 1245 g - 1820 g - 2145 g - 3285 g - 4400 g- gelbes Halsband
6. 13:00 Uhr - Tarantinos Butch Coolidge - 470 g - 1085 g - 1695 g - 2350 g - 2690 g - 4005 g - 5820 g - blaues Halsband

15. November 2015  T-Wurf : Heute feiern wir bereits den 5. Wochengeburtstag. Ich füttere jetzt seit einer Woche zu und die kleinen Tarantinos haben ordentlich an Gewicht zugelegt. Nach wir vor führt LoL Butch Coolidge mit einem stolzen Kampfgewicht von 4005 g ! Der Speiseplan wird jetzt täglich erweitert und morgen gibt es zum ersten Mal Hähnchenstücke mit Knochen zum Knabbern. Die Kleinen werden immer aktiver und mittlerweile wird auch die Terrasse erkundet und die Spielgeräte (Hängebrücke und Wippe) werden ausgiebig erforscht. In der kommenden Woche werden wir dann auch zum ersten Mal den Garten unsicher machen.

1. 2:22 Uhr - Tarantinos Raquel - 410 g - 935 g - 1430 g - 2000 g - 2325 g - 3460 g - rosa Halsband
2. 5:05 Uhr - Tarantinos Mia Wallace - 370 g - 880 g - 1320 g - 1820 g - 2250 g - 3410 g - oranges Halsband
3. 5:07 Uhr - Tarantinos Winston Wolf - 436 g - 960 g - 1470 g - 2080 g - 2550 g - 3625 g - grünes Halsband
4. 6:28 Uhr - Tarantinos Vincent Vega - 450 g - 1000 g - 1500 g - 2120 g - 2400 g - 3540 g - rotes Halsband
5. 7:17 Uhr - Tarantinos Honey Bunny Yolanda - 410 g - 905 g - 1245 g - 1820 g - 2145 g - 3285 g - gelbes Halsband
6. 13:00 Uhr - Tarantinos Butch Coolidge - 470 g - 1085 g - 1695 g - 2350 g - 2690 g - 4005 g - blaues Halsband

Ein wunderschönes Besuchswochende neigt sich dem Ende. Alle Welpenfamilien haben ihr neues Familienmitglied wieder besucht und waren doch sehr überrascht, welche Forschritte sie in der einen Woche gemacht haben. Außerdem waren auch wieder alte LoL- Besitzer zum Welpenknuddeln da und in den nächsten Wochen werden noch viele Besuche folgen.

11. November 2015  Endlich ist mein Laptop aus der Reparatur zurück und ich konnte meine HP wieder aktualisieren !!!! Neue Fotos von den T-chen gibt es auch HIER !

10. November 2015  P-Wurf : Heute vor genau 2 Jahren erblickten meine P-andoras das Licht der Welt. Es ist kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Ich wünsche allen 9 P-chen einen wunderschönen Geburtstag.....lasst euch ordentlich verwöhnen. Mama Fee und eure Tarantino-Geschwister schicken ganz liebe Grüße.

8. November 2015  T-Wurf : Besuchstag / Teil 2.
Auch heute hatten die Tarantinos wieder Besuch von ihren neuen Familien. Alle wurden wieder ausgiebig bestaunt und geknuddelt. Die T-chen sind bereits jetzt sehr menschenbezogen und waren völlig gechillt, obwohl so viele fremde Menschen da waren. Neugierig und unerschrocken haben sie alle beschnüffelt und sich in den Schlaf kraulen lassen. Ein wunderschönes, aber auch anstrengendes Wochenende neigt sich dem Ende. Ich bedanke mich recht herzlich bei allen Familien für euren Besuch und für die Mitbringsel.

7. November 2015  T-Wurf : Heute war der erste Besuchstag der kleinen Tarantinos. 3 Familien haben heute zum ersten Mal ihren neuen Nachwuchs live gesehen....und was soll ich sagen.....die Begeisterung bei Klein und Groß war sehr groß. Morgen geht's weiter......und ab nächster Woche stehen dann auch wieder sehr sehr viele Besuche der "alten" LoL-Besizer an. Ich freu mich drauf.

6. November 2015  A-Wurf : Heute feiert mein A-Wurf seinen 13. Geburtstag. Leider leben nur noch 2 ... LoL Autumn's Moon "LUNA", der erste Welpe, der bei mir geboren wurde und LoL Autumn's Sam "NICO". Ich gratuliere euch beiden recht herzlich und wünsche euch noch eine ganz lange Zeit in euren Familien

2. November 2015  T-Wurf : Gestern haben wir den 3. Wochengeburtstag gefeiert. Unglaublich, wie die Zeit rennt.
Alle 6 Tarantinos haben sich toll entwickelt und sind sehr ruhig und ausgeglichen. Bei allen sind die unteren Eckzähne bereits durchgebrochen und jetzt zuckt Fee beim Säugen schonmal zusammen. Die Gewichte können sich auch sehen lassen! Alle, außer die beiden schwarzen Mädels, haben die 2-Kilo-Marke überschritten. Tarantinos Butch Coolidge führt deutlich mit dem stolzen Gewicht von 2350 Gramm !!!
Am Wochenende haben wir den Wintergarten welpenfest gemacht. Okay. Heute mussten wir es nochmal machen, weil Rose gemeint hat, sie müsste aus den Styrophorplatten (die ich als Dämmung unter den PVC-Boden lege) ein Puzzle machen. Aber jetzt ist alles fertig und die Kleinen werden jetzt stundenweise schon mal im Wintergarten sein. Am kommenden Wochenende wird dann komplett umgezogen.

Die Sozialisierungsphase beginnt im Alter von 3-4 Wochen und geht bis ins Alter von 12-14 Wochen. Sie wird auch als sensitive Phase bezeichnet, in denen bestimmte Verhaltensmuster oder Präferenzen leichter erworben werden, als in den anderen Phasen. Die Welpen entwickeln nicht nur primäre soziale Bindungen zu Eltern, Wurfgeschwistern und anderen Rudelmitgliedern, sondern gehen auch besonders leicht artfemde Bindungen zu Menschen und anderen Tieren ein. Es beginnt außerdem der Entwöhungsprozess. Die Mutter beginnt das Futter vorzuwürgen, welches die Welpen als Zusatznahrung aufnehmen. Parallel dazu geht die Milchbildung langsam zurück. Des weiteren entwickelt sich das Sozialverhalten und die solziale Kommunikation, hauptsächlich über das soziale Spiel. Bis zum Ende der 6. Lebenswoche ist das Repertoire an sozialen Verhaltensweisen, einschließlich Lautäußerungen, meist vollständig ausgebildet.

1. 2:22 Uhr - Tarantinos Raquel - 410 g - 935 g - 1430 g - 2000 g - rosa Halsband
2. 5:05 Uhr - Tarantinos Mia Wallace - 370 g - 880 g - 1320 g - 1820 g - oranges Halsband
3. 5:07 Uhr - Tarantinos Winston Wolf - 436 g - 960 g - 1470 g - 2080 g - grünes Halsband
4. 6:28 Uhr - Tarantinos Vincent Vega - 450 g - 1000 g - 1500 g - 2120 g - rotes Halsband
5. 7:17 Uhr - Tarantinos Honey Bunny Yolanda - 410 g - 905 g - 1245 g - 1820 g - gelbes Halsband
6. 13:00 Uhr - Tarantinos Butch Coolidge - 470 g - 1085 g - 1695 g - 2350 g - blaues Halsband

25. Oktober 2015  T-Wurf : Guckst du ?!
Heute feiern meine Tarantinos ihren 2. Wochengeburtstag ! Alle haben sich toll entwickelt und mittlerweile sind auch die Äuglein geöffnet. Außerdem zeigen die Kleinen jetzt vermehrt Geh-, Sitz- und Stehversuche. Erste Schritte werden durch die Wurfkiste gewatschelt. Die Verhaltensarten haben sich geändert. So tritt neben dem Vorwärtskriechen jetzt auch das Rückwärtskriechen auf. Auffallend ist auch die wechselnde Schlaflage, von der Seitenlage in die hundetypische zusammengerollte Bauchlage. Erste typische Verhaltensweisen sozialer Interaktion sind zu beobachten, wie z. B. Schwanzwedeln, Knurren und kurze Bellgeräusche.....sprich, es wird lauter im Kennel Love of Labs.

18. Oktober 2015  T-Wurf : Heute feiern wir schon den 1. Wochengeburtstag. Momentan passiert noch nicht viel, außer dass Fee die kleinen Tarantinos immer mal wieder nach draußen in den Garten in ihr Loch schleppt. Frische Luft soll ja sehr gesund sein ! Ich sammele sie dann wieder ein und bringe sie zurück in die Wurfkiste :) Die Babys schlafen, fressen, schlafen, fressen, schlafen, fressen...... und auffällig ist, dass es ein sehr ruhiger Wurf ist !! Die ersten beiden Tarantinos haben bereits die 1-Kilo-Marke geknackt. Alle haben ihr Gewicht mehr als verdoppelt (Faustregel : Verdopplung des Gewichts nach 10 Tagen, Verdreifachung nach 14 Tagen).

1. 2:22 Uhr - Tarantinos Raquel - 410 g - 935 g - rosa Halsband
2. 5:05 Uhr - Tarantinos Mia Wallace - 370 g - 880 g - oranges Halsband
3. 5:07 Uhr - Tarantinos Winston Wolf - 436 g - 960 g - grünes Halsband
4. 6:28 Uhr - Tarantinos Vincent Vega - 450 g - 1000 g - rotes Halsband
5. 7:17 Uhr - Tarantinos Honey Bunny Yolanda - 410 g - 905 g - gelbes Halsband
6. 13:00 Uhr - Tarantinos Butch Coolidge - 470 g - 1085 g - blaues Halsband

Neonatale Phase (Vegetative Phase = unwillkürlich, durch den Willen nicht beeinflussbar)
Die ersten 1-16 Tage werden als Neonatale Phase bezeichnet. In dieser Lebensphase ist das Verhalten der Welpen hauptsächlich von unkonditionierten Reflexen bestimmt, die der reinen Bedarfsdeckung dienen. Im Vordergrund steht neben dem Schlafen das Säugen. Die Welpen sind komplett von der Mutter abhängig Die Mutter versorgt sie mit Nahrung, sorgt für Nestwärme und für die Körperpflege. Durch lecken im Genitalbereich und am Bauch der Welpen, stimuliert die Hündin den Absatz von Kot und Urin, welchen sie aufnimmt, um das Lager sauber zu halten.
Das Aufsuchen der Zitzen ist reflexbedingt und nicht abhängig von Hunger. Durch kräftige Tritte gegen das Gesäuge (Milchtritt), wird die Milchbildung gefördert.
Obwohl Hunde zu den Nesthockern gehören, sind sie sofort nach der Geburt in der Lage sich fort zu bewegen. In den ersten 5 Tagen bleiben sie meist in dem Halbrund, das die Mutter durch Rumpf und Gliedmaßen bildet. Ab dem 6. Lebenstag wird der Bewegungsradius zunehmend größer. Außerdem tritt nur in den ersten beiden Lebenswochen das sogenannte Suchpendeln auf, ein rhythmisches horizontales Pendeln mit dem Kopf. Dies zieht die Aufmerksamkeit der Mutter auf sich. Geschlafen wird in dieser Phase fast ausschließlich auf der Seite und in Körperkontakt mit der Mutter.

13. Oktober 2015  T-Wurf : Die Namen stehen fest. Ich, als großer Quentin Tarantino Fan, fand es naheliegend, diesem Wurf einen meiner Lieblingsfilme zu widmen : Pulp Fiction. We proudly present : Raquel - Mia Wallace - Winston Wolf - Vincent Vega - Honey Boney Yolanda - Butch Coolidge !

Gruppenfoto mit Namen


Den Tarantinos geht es bestens. Sie haben alle bereits ordentlich an Gewicht zugelegt und sind völlig tiefenentspannt. Fee ist eine liebevolle Mama und kümmert sich sehr fürsorglich um die Kleinen.

10. Oktober 2015  T-Wurf : Pünktlich wie die Maurer haben heute meine T-chen das Licht der Welt erblickt. Es war eine komplikationslose Geburt und Fee hat alles super gemeistert. Ich freue mich über 3 Rüden (2 gelb/1 schwarz) und 3 Hündinnen (1 gelb/2 schwarz). Jetzt werden wir erst einmal eine Mütze voll Schlaf nehmen. Ich werde mich heute oder morgen bei allen Welpeninteressenten melden

5. Oktober 2015  S-Wurf : Heute morgen erreichte mich die schreckliche Nachricht, dass LoL Star Wars Padmé Amidla im Alter von kanpp 4 Monaten über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Ich bin immer noch fassungslos über dieses Unglück (Autounfall). Meine Gedanken sind bei den Besitzern. Es tut mir so leid.

4. Oktober 2015  T-Wurf (in Arbeit) : Fee geht es sehr gut. Sie ist mega verfressen - ich muss alles in Sicherheit bringen. Noch eine Woche und dann könnten sie schon da sein. Ich bin sehr gespannt. Ich habe heute alles vorbereitet .... wir sind bereit !

22. September 2015  Heute hatten wir Besuch von LoL Original Chivas “OFIRA” und LoL Rock It Avril “AVRIL”. Wir haben einen wunderschönen Nachmittag verbracht. Danke liebe Romy, dass du hier warst.

17. September 2015  T-Wurf (in Arbeit) : Endlich ist das Trächtigkeitstagebuch online. Entschuldigt die Verspätung..... HIER klicken !!!

15. September 2015  Heute feiert mein G-Wurf seinen 7. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch.....lasst euch ordentlich feiern !

9. September 2015  Heute feiert mein J-Wurf seinen 5. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch.....lasst euch ordentlich feiern !

8. September 2015  Abora hat heute um 12.39 Uhr ihren letzten Atemzug in meinen Armen getan. Ein großartiger Hund hat seine letzte große Reise angetreten und wird ein riesiges Loch hinterlassen. Mit ihr fing vor 13 Jahren meine Zucht an, und mit ihrem Tod wird meine Zucht enden. Es wird in den nächsten Jahren noch Würfe bei mir geben, aber es wird kein weiterer Hund mehr bei mir einziehen. Ihre Urenkelin Rose wird die letzte Hündin sein, die ich behalten habe, und mit ihr wird sich mein Lebensabschnitt “Labradorzucht Love of Labs” schließen.

Vor meinem eignen Tod ist mir nicht bang,
nur vor dem Tode derer, die mir nah sind.
Wie soll ich leben, wenn sie nicht mehr da sind?

Allein im Nebel tast ich todentlang
und lass mich willig in das Dunkel treiben.
Das Gehen schmerzt nicht halb so wie das Bleiben.

Der weiß es wohl, dem Gleiches widerfuhr
- und die es trugen, mögen mir vergeben.
Bedenkt: den eignen Tod, den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der andren muss man leben!
(Marscha Kaléko)

7. September 2015  Heute feiert mein H-Wurf seinen 6. Geburtstag ! Ich gratuliere allen 11 Schokobären recht herzlich....lasst euch feiern und verwöhnen !!!

T-Wurf (in Arbeit) : Wir waren heute beim Trächtigkeitsultraschall und können mit Freuden verkünden : Fee ist tragend ! Wir erwarten also unsere T-chen um den 10.10.2015.

5. September 2015  Ich möchte mich an dieser Stelle einfach einmal DANKE sagen !! DANKE an alle, die in diesen letzten 14 Tagen mit mir gelitten und gehofft haben, die mich unterstützt haben, indem sie einfach nur da waren oder liebe Nachrichten an mich geschickt haben. Ich bin dafür unendlich dankbar !!!!
Abora lebt ! Sie frisst zwischen 200-400 g am Tag und das ist völlig ausreichend, da sie ja keine große Bewegung mehr hat. Sie läuft zwar mehrmals täglich in den Garten oder vorne in den Hof, aber das war es dann auch schon. Ich wollte mit ihr einen kleinen Gang zum Feld machen, aber da weigert sie sich ..... also lassen wir es sein. Die Blutwerte haben sich durch die Bank verbessert, nur leider trinkt sie zu wenig....aber wir arbeiten daran. Die Leberwerte haben sich deutlich verbessert. Sie sind zwar immer noch viel zu hoch, aber nur noch die Hälfte von vor 2 Wochen. Das zeigt mir, dass sich die Leber regeneriert. Trotz all den großen Fortschritten ist mir durchaus bewusst, das unsere Zeit begrenzt ist.....aber es fühlt sich gut an !

Wir hatten einige liebe Besucher in den letzten Tagen, worüber ich mich sehr gefreut habe. Alle wollten Abora noch einmal sehen.......ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie mich das rührt !
Beatrice und Marc mit Love of Labs Kiss Me Emelie und ihrer Tochter LoL Star Wars Aayla Secura - Bettina und Florian mit LoL Marvelous Katniss - Nathalie und Kay mit Frida - Peter mit LoL Pandoras Neytiri “ILOU”, Martina mit LoL Call Me Nando - Brigitte mit LoL Heaven’s Toffee - Manuela und Kerstin mit ohne Hund :) - Jan Niklas mit LoL Eternal Emy

LoL Star Wars Aayla Secura LoL Marvelous Katniss - Abora - LoL Bright Moon Abora und Frida LoL Kiss Me Emelie - LoL Star Wars Aayla Secura - LoL Rock It Rose LoL Pandoras Neytiri + LoL Rock It Rose LoL Call Me Nando LoL Heaven's Toffee

1. September 2015  Heute mal ein kurzer Bericht über meine Abora. Mittlerweile ist Tag 10 nach der schrecklichen Diagnose erreicht und ich bin heilfroh, dass ich nicht auf meine Tierärztinnen gehört habe. Wäre es nach ihnen gegangen, wäre Abora bereits seit 10 Tagen tot - sofort eingeschläfert ! So hatte ich jede Menge Zeit, mich mit der ganzen Situation auseinander zu setzen und habe es nach 4 Tagen ohne Essen und ohne Schlaf geschafft loszulassen. Ich werde Abora jetzt bis zu ihrem letzten Atemzug begleiten. Sie hat keinerlei Schmerzen, kein Leid ! Deshalb sehe ich keine Notwendigkeit sie zu Erlösen. Sterbehilfe kommt für mich nur in Frage, wenn Leid da ist. Und wenn ihr sie sehen könntet, würdet ihr sehen, dass sie nicht leidet. Sie ist alt und sie ist schwach, und sie wird von Tag zu Tag schwächer, aber das ist für mich kein Grund, sie bewusst zu töten !

28. August 2015  T-Wurf (in Arbeit) : Tag 7-12 “Mr. T.” und seine Eizelle sind zu einer sogenannten Blastozyste (Keimbläschen), also einer noch nicht voll entwickelten embryonalen embryo_tg_20Zelle, herangewachsen. Die Wanderung geht weiter. Tag 12-15 Endlich am Ziel. “Mr. T.” ist in der Gebärmutter angelangt. Nun kann er es sich richtig gemütlich machen und wachsen was das Zeug hält. (Die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. 5-7 Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Dananch vertreilen sie sich gleichmäßig im Gebärmutterhorn). Tag 15-19 “Mr. T.” und seine Geschwister sind nun an der Gebärmutter angedockt. Manchmal kann es etwas unruhig werden, wenn es Fee schlecht ist. Aber hier haben sie ein gemütliches Plätzchen. (Die Einnistung der Embryonen in die Gebärmuter, die Ausbildung der Plazenta beginnt. Jeder Embryo hat jetzt seinen festen Platz. Manchen Hündinnen ist um diese Zeit schlecht und sie fressen nicht. In der Regel ist diese Fressunlust nur von kurzer Dauer, sie kann ½ Tag bis 3 Tage betragen. Die Hündin ist jetzt sehr anhänglich)

23. August 2015  Wir haben Aboras 15. Geburtstag gemeinsam verbracht. Sie ist heute Nacht wieder viel hin und her gewandert, in den Garten, den Hof, die Terrasse, etc.....und ich immer an ihrer Seite. Zeitweise wollte sie mich nicht in ihrer Nähe haben.....und ich habe es akzeptiert. Ich weiß nicht, wie viel Zeit uns noch bleibt, und was sie davon abhält zu gehen, aber ich werde bei ihr sein.....egal wie lange es dauert !

22. August 2015  Heute feiert mein Herzhund Abora ihren 15. Geburtstag. Auch wenn ich seit gestern abend weiß, dass es unser letzter gemeinsamer Geburtstag sein wird, bin ich einfach nur dankbar für 15 wundervolle Jahre mit einem großartigen Hund !!!! Meine geliebte Abora macht sich auf die Reise....wir gehen den letzten Gang zusammen....bis zur letzten Sekunde.

18. August 2015  Meine dänische Schokopraline Fate feiert heute ihren 10. Geburtstag ! Als Kampfschmuser pur wickelt sie jeden Besucher um ihre Pfote. Ich bin unglaublich dankbar für diesen tollen Hund und wünsche mir, dass sie mich noch viele Jahre begleitet.

17. August 2015  T-Wurf (in Arbeit) : Tag 1 - Tag 6 : “Mr. T.” und seine Spermien-Geschwister schwimmen in Richtung Eileiter. In den Geschlechtsorganen seiner Mutter können sie 24 bis 48 Stunden überleben. Deshalb heißt es sich zu beeilen. Der Spermienschwarm erreicht am zweiten und dritten Tag die Eileiter. Zeit sich nach vorne zu kämpfen, um sich ein kuscheliges Plätzchen zu ergattern. “Mr. T.”, das kleine Schlitzohr hat es tatsächlich geschafft, sich als Erster eine Eizelle zu schnappen um sich wohnlich einzurichten. Soll ja für die nächsten neun Wochen sein Zuhause sein. Am fünften und sechsten Tag machen sich “Mr. T`s.” Eizelle und die seiner Geschwister auf den Weg zum Gebärmutterhals.

(Die Eizelle teilt sich nun täglich im mittleren Eileiterabschnitt. Zweizell-Stadium, Vierzell-Stadium, usw. = frühembryonale Teilungsstation. Die ersten Teilungsstadien sind einen zehntel Millimeter groß)

Zellteilung

11. August 2015  T-Wurf (in Arbeit) : Heute wurde Love of Labs Kiss Me Fee von Love of Labs Marvelous Gale “SIMBA” gedeckt. Wenn alles klappt erwarte ich meine T-chen um den 11. Oktober.

So, nun wollen wir dem geneigten Leser einen kleinen Einblick in die Welpenentwicklung im Mutterleib gewähren.

Das Leben eines Welpen beginnt für die Aussenwelt unsichtbar. Wir begleiten den Welpen “Mr. T.” von der Hochzeit seiner Eltern über seine Entwicklung im Mutterleib bis zu seinem großen Auftritt.

11.08.2015 (Decktag), Tag 0
Von “Mr. T.” ist noch nichts zu sehen, er ist nicht mehr als ein vielsagendes Funkeln in den Augen seines Vaters, einem typvollen gelben Labrador-Rüden, der heute ein Date mit “Mr. T.s’” Mutter hat. Das hat zur Folge, dass “Mr. T.” mit vielen anderen Spermien, außerhalb der Gebärmutter-Schleimhaut seiner Mutter umher irrt.

befruchtung

9. August 2015  S-Wurf : Die Reise in die neue Galaxie hat begonnen ! 4 der 6 Sternenkrieger/Innen sind am Wochenende in ihre neuen Familien umgezogen. Ich habe bereits von allen Rückmeldung bekommen, dass alles sehr gut klappt. Die beiden letzten Babys bleiben noch eine Woche hier, bevor auch sie endlich zu ihren Familien können. Es waren wieder wundervolle 9 Wochen. Wir haben viel unternommen und ich bin mir sicher, die Kleinen gut auf die große weite Welt vorbereitet zu haben. Alle haben sich zu tollen, kleinen Persönlichkeiten entwickelt - sehr menschenbezogen, unerschrocken und neugierig - und breit sich auf das nächste Abenteuer, ihre neuen Familien, einzulassen. Ich freue mich sehr über 4 “Wiederholungstäter” in diesem Wurf. Ich bedanke mich recht herzlich für euer Vertrauen.

5. August 2015  S-Wurf : 8 Wochen sind rum. Der Gedanke an den Abschied plagt mich schon wieder. Wir werden die letzten Tage noch ganz intensiv genießen ! Fotos zum aktuellen Wurf gibt es HIER !

1. 4:23 Uhr - Star Wars Luke Skywalker - 470 g - 915 g - 1300 g - 1850 g - 2290 g- 3200 g - 4390 g - 5605 g - 6810 g - blaues Halsband
2. 5:56 Uhr - Star Wars Han Solo - 535 g - 960 g - 1380 g - 1945 g - 2340 g - 3520 g - 4800 g - 5810 g - 7415 g - lila Halsband
3. 7:17 Uhr - Star Wars Chewbacca - 490 g - 970 g - 1395 g - 1950 g - 2430 g - 3405 g - 4600 g - 5565 g - 7115 g - gelbes Halsband
4. 8:10 Uhr - Star Wars Yoda - 435 g - 800 g - 1230 g - 1850 g - 2340 g - 3215 g - 4460 g - 5630 g - 6660 g - grünes Halsband
5. 9:40 Uhr - Star Wars Padmé Amidala - 425 g - 790 g - 1200 g - 1710 g - 2050 g - 3010 g - 3915 g - 4840 g - 6250 g - rotes Halsband
6. 13:00 Uhr - Star Wars Aayla Secura - 465 g - 855 g - 1270 g - 1875 g - 2245 g - 3100 g - 4250 g - 5250 g - 6310 g - weißes Halsband

31. Juli 2015  S-Wurf : Gestern habe ich Blut für die Titerbestimmug eingeschickt, und heute habe ich bereits das Ergebnis : Parvovirose Titer POSITIV !!! D. h. die Welpen haben noch maternalen (mütterlichen) Schutz und können deshalb am Dienstag nicht geimpft werden. Ich werde Ende nächster Woche nochmals Blut abnehmen und dann schauen wir mal, wann der Schutz der Mutter weg ist.

T-Wurf (in Arbeit) : LoL Kiss Me Fee ist mal wieder schneller als erwartet und seit heute läufig. Somit verschiebt sich der T-Wurf um ca. 3 Wochen nach vorne. Wir werden in ca. 10-14 Tagen decken. Ich habe meine Wurfplanung geändert und werde auch für Fee meinen Rüden LoL Marvelous Gale “SIMBA” nehmen. Ich freue mich sehr auf diese Verpaarung.

29. Juli 2015  S-Wurf : 7 Wochen sind rum und der Auszug rückt immer näher. Es wird wieder viele Tränen geben, nicht nur von mir, sondern auch immer von den neuen Besitzern. Aber da müssen wir alle durch und ich bin mir sicher, die richtigen Welpeneltern gefunden zu haben.
Wir haben wieder viel unternommen. Autofahren wurde geübt, 2 Ausflüge ins Feld haben wir schon gemacht. Außerdem sind wir sehr viel draußen im Garten, wo fleißig gebuddelt und gespielt werden kann. Einen Hausgang haben wir auch schon hinter uns gebracht und mein Parkett im Wohnzimmer musste so einiges aushalten :) Am Wochenende ist wieder viel Besuch hier, sodass wir nichts unternehmen können. Aber der Kontakt zu vielen Menschen und Hunden ist ja auch sehr wichtig.

1. 4:23 Uhr - Star Wars Luke Skywalker - 470 g - 915 g - 1300 g - 1850 g - 2290 g- 3200 g - 4390 g - 5605 g - blaues Halsband
2. 5:56 Uhr - Star Wars Han Solo - 535 g - 960 g - 1380 g - 1945 g - 2340 g - 3520 g - 4800 g - 5810 g - lila Halsband
3. 7:17 Uhr - Star Wars Chewbacca - 490 g - 970 g - 1395 g - 1950 g - 2430 g - 3405 g - 4600 g - 5565 g - gelbes Halsband
4. 8:10 Uhr - Star Wars Yoda - 435 g - 800 g - 1230 g - 1850 g - 2340 g - 3215 g - 4460 g - 5630 g - grünes Halsband
5. 9:40 Uhr - Star Wars Padmé Amidala - 425 g - 790 g - 1200 g - 1710 g - 2050 g - 3010 g - 3915 g - 4840 g - rotes Halsband
6. 13:00 Uhr - Star Wars Aayla Secura - 465 g - 855 g - 1270 g - 1875 g - 2245 g - 3100 g - 4250 g - 5250 g - weißes Halsband

27. Juli 2015  S-Wurf : Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns. Neben dem Foto-Shooting der S-chen hat sich auch endlich mein Wunsch erfüllt: ein Foto mit mir und all meinen Zuchthündinnen !!!

Zuchthundealle3

Am Sonntag stand dann das Futterseminar auf dem Tagesprogramm. Ich denke mal, alle Familien sind nun Bestens vorbereitet und bei weiteren Fragen steh ich natürlich immer zur Verfügung.

22. Juli 2015  S-Wurf : Wo ist nur die Zeit geblieben ?! Wir feiern heute schon den 6. Wochengeburtstag. Bei diesem tollen Wetter sind wir nur draußen - entweder auf der Terrasse oder im Garten im Freigehege. Viel Bewegung ist tagsüber nicht, da es einfach zu heiß ist. Dafür sind die kleinen Racker dann nachts sehr aktiv :) Viele neue Fotos gibt es HIER !

1. 4:23 Uhr - Star Wars Luke Skywalker - 470 g - 915 g - 1300 g - 1850 g - 2290 g- 3200 g - 4390 g - blaues Halsband
2. 5:56 Uhr - Star Wars Han Solo - 535 g - 960 g - 1380 g - 1945 g - 2340 g - 3520 g - 4800 g - lila Halsband
3. 7:17 Uhr - Star Wars Chewbacca - 490 g - 970 g - 1395 g - 1950 g - 2430 g - 3405 g - 4600 g - gelbes Halsband
4. 8:10 Uhr - Star Wars Yoda - 435 g - 800 g - 1230 g - 1850 g - 2340 g - 3215 g - 4460 g - grünes Halsband
5. 9:40 Uhr - Star Wars Padmé Amidala - 425 g - 790 g - 1200 g - 1710 g - 2050 g - 3010 g - 3915 g - rotes Halsband
6. 13:00 Uhr - Star Wars Aayla Secura - 465 g - 855 g - 1270 g - 1875 g - 2245 g - 3100 g - 4250 g - weißes Halsband

21. Juli 2015  R-Wurf : Heute war ich LoL Rock It Rose beim Herzultraschall. Diese Untersuchung ist für die Zucht nicht erforderlich, aber ich lasse sie trotzdem seit meinem ersten Wurf bei all meinen Zuchthündinnen machen. Das Herz von Rose ist top gesund !!! Ich freue mich sehr darüber. Jetzt noch das Röntgen im Winter und wenn das auch in Ordnung ist, wird Rose meine Zucht verstärken.
P-Wurf : Auch LoL Pandoras Trudy war beim Herzultraschall und auch ihr Herz ist kerngesund. Liebe Julia, ich freue mich sehr über das tolle Ergebnis.

20. Juli 2015  N-Wurf : Happy Birthday meinem N-Wurf zum 3. Geburtstag !!!! Ich wünsche euch einen tollen Tag im Kreise eurer Liebsten und ein super Extra-Geburtstags-Leckerchen !!!

15. Juli 2015  S-Wurf : 5 Wochen sind die Sternenkrieger/Innen nun schon und entwickeln sich zu meiner vollsten Zufriedenheit. Die meiste Zeit verbringen wir nun draußen auf der Terrasse. Bei diesem tollen Wetter wollen die Kleinen gar nicht rein. Und wenn ich sie abends einsammele und in den Wintergarten stecke, wird erstmal lauthals rebelliert.
Am Wochenende haben alle Familien ihren Nachwuchs besucht und waren alle total glücklich, einschließlich mir. Ich freue mich immer sehr die strahlenden Gesichter zu sehen, wenn die Familien ihr Baby zum ersten Mal live sehen. Ist doch noch mal etwas anderes als auf Fotos.
Mittlerweile füttere ich auch zu. Es gibt leckeres Putenfleisch, Joghurt und körniger Frischkäse. Natürlich versorgt Emelie die Kleinen weiterhin mit guter Muttermilch. Am kommenden Wochenende werde ich dann das Außengehege im Garten aufbauen. Ich hoffe, dass es nicht allzu heiß wird.
Diese Woche haben die Kleinen ordentlich an Gewicht zugelegt .... aber lest selbst :

1. 4:23 Uhr - Star Wars Luke Skywalker - 470 g - 915 g - 1300 g - 1850 g - 2290 g- 3200 g - blaues Halsband
2. 5:56 Uhr - Star Wars Han Solo - 535 g - 960 g - 1380 g - 1945 g - 2340 g - 3520 g - lila Halsband
3. 7:17 Uhr - Star Wars Chewbacca - 490 g - 970 g - 1395 g - 1950 g - 2430 g - 3405 g - gelbes Halsband
4. 8:10 Uhr - Star Wars Yoda - 435 g - 800 g - 1230 g - 1850 g - 2340 g - 3215 g - grünes Halsband
5. 9:40 Uhr - Star Wars Padmé Amidala - 425 g - 790 g - 1200 g - 1710 g - 2050 g - 3010 g - rotes Halsband
6. 13:00 Uhr - Star Wars Aayla Secura - 465 g - 855 g - 1270 g - 1875 g - 2245 g - 3100 g - weißes Halsband

8. Juli 2015  S-Wurf : Wir feiern den 4. Wochengeburtstag. Bedingt durch die unerträgliche Hitze, konnten wir erst heute in den Wintergarten umziehen, da es vorher viel zu heiß war. Die Sternenkrieger/Innen haben sofort alles ausgiebig erkundet und auch gleich die Terrasse begutachtet. Außerdem gab es heute zum ersten Mal Frischfleisch, welches wortlos verschlungen wurde.
Am Wochenende werden dann die Welpenfamilien zum ersten Mal ihr “Baby” besuchen kommen. In diesem Wurf sind 4 Wiederholungstäterfamilien dabei, worüber ich mich besonders freue.

1. 4:23 Uhr - Star Wars Luke Skywalker - 470 g - 915 g - 1300 g - 1850 g - 2290 g- blaues Halsband
2. 5:56 Uhr - Star Wars Han Solo - 535 g - 960 g - 1380 g - 1945 g - 2340 g - lila Halsband
3. 7:17 Uhr - Star Wars Chewbacca - 490 g - 970 g - 1395 g - 1950 g - 2430 g - gelbes Halsband
4. 8:10 Uhr - Star Wars Yoda - 435 g - 800 g - 1230 g - 1850 g - 2340 g - grünes Halsband
5. 9:40 Uhr - Star Wars Padmé Amidala - 425 g - 790 g - 1200 g - 1710 g - 2050 g - rotes Halsband
6. 13:00 Uhr - Star Wars Aayla Secura - 465 g - 855 g - 1270 g - 1875 g - 2245 g - weißes Halsband

1. Juli 2015  S-Wurf : Und schon wieder ist eine Woche um. Die Kleinen sind ganz schöne Schreihälse. Sobald sie wach sind, geht das Theater los. Die Hitze ist natürlich auch nicht ganz unschuldig daran. Da es momentan so heiß ist, können wir nicht in den Wintergarten umziehen. Also müssen die Kleinen vorerst im Schlafzimmer bleiben. Dort ist es einigermaßen kühl. Die Wurfkiste ist jetzt tagsüber geöffent, so dass sie schon ein größeres Terrain erkunden können.

Die Sozialisierungsphase beginnt im Alter von 3-4 Wochen und geht bis ins Alter von 12-14 Wochen. Sie wird auch als sensitive Phase bezeichnet, in denen bestimmte Verhaltensmuster oder Präferenzen leichter erworben werden, als in anderen Phasen. Die Welpen entwickeln nicht nur primäre soziale Bindungen zu Eltern, Wurfgeschwistern und anderen Rudelmitgliedern, sondern gehen auch besonders leicht artfremde Bindungen zu Menschen und anderen Tieren ein. Es beginnt außerdem der Entwöhnungsprozess. Die Mutter beginnt das Futter vorzuwürgen, welches die Welpen als Zusatznahrung aufnehmen. Parallel dazu geht die Milchbildung langsam zurück. Des weiteren entwickelt sich das Sozialverhalten und die soziale Kommunikation, hauptsächlich über das soziale Spiel. Bis zum Ende der 6. Lebenswoche ist das Repertoire an sozialen Verhaltensweisen, einschließlich Lautäußerungen, meist vollständig ausgebildet.

1. 4:23 Uhr - Star Wars Luke Skywalker - 470 g - 915 g - 1300 g - 1850 g - blaues Halsband
2. 5:56 Uhr - Star Wars Han Solo - 535 g - 960 g - 1380 g - 1945 g - lila Halsband
3. 7:17 Uhr - Star Wars Chewbacca - 490 g - 970 g - 1395 g - 1950 g - gelbes Halsband
4. 8:10 Uhr - Star Wars Yoda - 435 g - 800 g - 1230 g - 1850 g - grünes Halsband
5. 9:40 Uhr - Star Wars Padmé Amidala - 425 g - 790 g - 1200 g - 1710 g - rotes Halsband
6. 13:00 Uhr - Star Wars Aayla Secura - 465 g - 855 g - 1270 g - 1875 g - weißes Halsband

24. Juni 2015  F-Wurf : Mein F-Wurf feiert heute seinen 7. Geburtstag !!! Happy Birthday ihr Süßen.....lasst euch ordenlich feiern und verwöhnen !!!

S-Wurf : Heute feiern meine Sternenkrieger/Innen den 2. Wochengeburtstag. Alle haben sich toll entwickelt und mittlerweile sind auch die Äuglein geöffnet. Außerdem zeigen die Kleinen nun vermehrt Geh-, Sitz- und Stehversuche. Erste Schritte werden durch die Wurfkiste gewatschelt. Die Verhaltensarten haben sich geändet, so tritt neben dem Vorwärtskriechen jetzt auch das Rückwärtskriechen auf. Auffallend ist auch die wechselnde Schlaflage, von der Seitenlage ind die hundetypische zusammengerollte Bauchlage. Erste typische Verhaltensweisen sozialer Interaktion sind zu beobachten, wie z. B. Schwanzwedeln, Knurren und kurze Bellgeräusche.

1. 4:23 Uhr - Star Wars Luke Skywalker - 470 g - 915 g - 1300 g - blaues Halsband
2. 5:56 Uhr - Star Wars Han Solo - 535 g - 960 g - 1380 g - lila Halsband
3. 7:17 Uhr - Star Wars Chewbacca - 490 g - 970 g - 1395 g - gelbes Halsband
4. 8:10 Uhr - Star Wars Yoda - 435 g - 800 g - 1230 g - grünes Halsband
5. 9:40 Uhr - Star Wars Padmé Amidala - 425 g - 790 g - 1200 g - rotes Halsband
6. 13:00 Uhr - Star Wars Aayla Secura - 465 g - 855 g - 1270 g - weißes Halsband

21. Juni 2015  I-Wurf : Love of Labs Immortal Esme “AMY” ist heute Nacht über die Regenbogenbrücke gegangen. 2 Tage lang hat sie gekämpft und doch verloren. Ich kann nicht erklären warum, aber bei Amy fühlt es sich an, als wäre es mein eigener Hund. Ich bin völlig schockiert, tief traurig und unglaublich wütend. WARUM ? Warum ein so wundervoller Hund, der in einer wundervollen Familie lebt, für den alles getan wird, der den Himmel auf Erden hat....warum ? Liebe Amy, wir werden dich niemals vergessen !

17. Juni 2015  S-Wurf : Heute feiern wir schon den 1. Wochengeburtstag. Momentan passiert noch nicht viel. Die Babys schlafen, fressen, schlafen, fressen, schlafen, fressen...... Emelie verlässt nun auch schon mal etwas länger die Wurfkiste und tobt mit Rose im Garten rum. Aber sobald ein Quietscher aus der Wurfkiste ertönt ist sie da.

1. 4:23 Uhr - Star Wars Luke Skywalker - 470 g - 915 g - blaues Halsband
2. 5:56 Uhr - Star Wars Han Solo - 535 g - 960 g - lila Halsband
3. 7:17 Uhr - Star Wars Chewbacca - 490 g - 970 g - gelbes Halsband
4. 8:10 Uhr - Star Wars Yoda - 435 g - 800 g - grünes Halsband
5. 9:40 Uhr - Star Wars Padmé Amidala - 425 g - 790 g - rotes Halsband
6. 13:00 Uhr - Star Wars Aayla Secura - 465 g - 855 g - weißes Halsband

Neonatale Phase (Vegetative Phase = unwillkürlich, durch den Willen nicht beeinflussbar)
Die ersten 1-16 Tage werden als Neonatale Phase bezeichnet. In dieser Lebensphase ist das Verhalten der Welpen hauptsächlich von unkonditionierten Reflexen bestimmt, die der reinen Bedarfsdeckung dienen. Im Vordergrund steht neben dem Schlafen das Säugen. Die Welpen sind komplett von der Mutter abhängig Die Mutter versorgt sie mit Nahrung, sorgt für Nestwärme und für die Körperpflege. Durch lecken im Genitalbereich und am Bauch der Welpen, stimuliert die Hündin den Absatz von Kot und Urin, welchen sie aufnimmt, um das Lager sauber zu halten.
Das Aufsuchen der Zitzen ist reflexbedingt und nicht abhängig von Hunger. Durch kräftige Tritte gegen das Gesäuge (Milchtritt), wird die Milchbildung gefördert.
Obwohl Hunde zu den Nesthockern gehören, sind sie sofort nach der Geburt in der Lage sich fort zu bewegen. In den ersten 5 Tagen bleiben sie meist in dem Halbrund, das die Mutter durch Rumpf und Gliedmaßen bildet. Ab dem 6. Lebenstag wird der Bewegungsradius zunehmend größer. Außerdem tritt nur in den ersten beiden Lebenswochen das sogenannte Suchpendeln auf, ein rhythmisches horizontales Pendeln mit dem Kopf. Dies zieht die Aufmerksamkeit der Mutter auf sich. Geschlafen wird in dieser Phase fast ausschließlich auf der Seite und in Körperkontakt mit der Mutter.

10. Juni 2015  S-Wurf : Die erste Nacht und er erste Tag ist gut überstanden. Emelie kümmert sich fürsorglich und liebevoll um ihr Sixpack, und lässt sich nur zum Fressen aus der Wurfkiste locken. Alle Babys haben auch schon an Gewicht zugelegt.
Auch bei diesem Wurf habe ich mir wieder Gedanken über die Namensgebung gemacht, aber hier lag es eigentlich auf der Hand. Als ich im zarten Alter von 15 Jahren zum ersten Mal Luke Skywalker auf der Kinoleinwand sah, war ich Star Wars Fan. Also was liegt nun näher, als meine S-ternenkriegerInnen danach zu benennen :) Details gibts HIER und die Fotogalerie HIER !

Gruppenfoto 1 Tag

10. Juni 2015  S-Wurf : Mit Stolz kann ich verkünden, dass meine Hündin LoL Kiss Me Emelie heute ihren 2. Wurf zur Welt gebracht hat. 6 mopsfidele, sehr kräftige Welpen haben, in einer völlig komplikationslosen Geburt, das Licht der Welt entdeckt. Emelie und den Babys geht es sehr gut.

1. 4:23 Uhr - Rüde gelb - 470 g - blaues Halsband
2. 5:56 Uhr - Rüde schwarz - 535 g - lila Halsband
3. 7:17 Uhr - Rüde schwarz - 490 g - gelbes Halsband
4. 8:10 Uhr - Rüde gelb - 435 g - grünes Halsband
5. 9:40 Uhr - Hündin schwarz - 425 g - rotes Halsband
6. 13:00 Uhr - Hündin gelb - 465 g - weißes Halsband

9. Juni 2015  Q-Wurf : Heute feiert mein Einzelkind LoL Queens Miracle “QUINCY” seinen ersten Geburtstag. Happy Birthday !!!!!

1. Juni 2015  O-Wurf : LoL Original Scotch “SHELDON” .... zurück ins Leben !

Zuerst wollte ich gar nichts dazu schreiben, aber ich möchte einfach aufzeigen, dass auch bei mir nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen ist ! Aber auch, dass ich bereit bin für einen Hund aus meiner Zucht, wie eine Löwin zu kämpfen, koste es was es wolle !!!
Zum ersten Mal in 13 Jahren Zucht wurde ich vor Gericht gezerrt.
Ich schreibe hier die Kurzfassung, denn 14 Monate, solange hat sich das Alles hingezogen, würden den Rahmen sprengen.
Der Kontakt zu der Ex-Besitzerin war anfangs gut, riss immer mal wieder ab, aber auf mein Nachfragen, wurde mir immer versichert, dass es Sheldon gut geht. Von ihr kurzfristig abgesagte Besuchstermine, Welpentreffen, etc. machten mir erstmal keine Sorgen. Aber dann hatte ich irgendwann ein schlechtes Bauchgefühl und bin, durch einen Hinweis von mehreren Leuten, unangemeldet am 30.03.2014 hingefahren. Was ich dort antraf verschlug mir nicht nur die Sprache, sondern haute mir wortwörtlich den Boden unter den Füßen weg. Sheldon war ein Bild des Jammers, völlig verwahrlost (ich erspare euch die Fotos). Als er meine Stimme hörte, überschlug er sich förmlich vor Freude, dass selbst die Ex-Besitzerin fassungslos war, wie sehr sich dieser Hund freuen kann.
Mein Entschluss stand fest : ich verlasse dieses Haus nicht ohne diesen Hund ! Nach einigem Hin und Her wurde mir Sheldon dann auch freiwillig mitgegeben. Ich hatte ehrlich gesagt wenig Hoffnung, dass er wieder ganz gesund wird :( Auch die Tierärztin meinte, noch ein paar Monate länger und man hätte ihn einschläfern müssen ! Also nahm ich den Kampf auf. Zwischendrin schickte ich der Ex-Besitzerin eine Kostenaufstellung und bat um Überweisung. Daraufhin habe ich nie mehr was von ihr gehört. Emails, FB Nachrichten meinerseits blieben unbeantwortet. Ans Telefon ging sie auch nicht. Ich habe Sheldon gesund gepflegt und in eine super tolle Familie vermittelt. Und dann kam, was kommen musste : ein Brief, in dem stand, ich solle ihr den Hund zurück bringen und die Kosten würde sie nicht übernehmen. Ich habe auf diesen Brief nicht reagiert. Eine Woche später hatte ich dann ein Anwaltsschreiben auf dem Tisch, ich solle binnen 5 Tagen den Hund zurück bringen. Daraufhin zog ich einen Anwalt meines Vertrauens hinzu. An dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank Oliver für deine Unterstützung !!!! Wir teilten der Ex-Besitzerin mit, dass ich nicht mehr im Besitz des Hundes bin und den Kaufpreis gegen die hohen Tierarztkosten (über 1200 Euro) aufrechne. Und dann kam direkt die Zivilklage auf Herausgabe des Hundes oder ersatzweise Erstattung des Kaufpreises. Aber damit noch nicht genug. Kurz darauf erhielt ich eine Strafanzeige wegen Unterschlagung.
Und um zum Ende zu kommen. Seit 01.06.2015 ist das Drama vorbei !!!! Die Strafanzeige wurde niedergelegt, Sheldon bleibt wo er ist und Geld bekommt die Ex-Besitzerin auch nicht zurück !!!!!
Es gibt sie doch noch.... die GERECHTIGKEIT !!!!
Ich möchte mich hier auch nochmal bei allen bedanken, die mir in dieser schlimmen Zeit geholfen und den Rücken gestärkt haben....mir geholfen haben, nicht umzukippen und diesen Weg weiter zu gehen....bis zum bitteren Ende.....was zum Glück ein wundervolles, supersüßes Ende geworden ist !
Und jetzt schaut ihn euch an, diesen Prachtkerl. Er ist ein Traum von einem Hund, mit einem wundervollen Wesen. Er sprudelt förmlich vor Lebensfreude und genießt jede einzelne Minute in seiner neuen Familie, die sich liebevoll um ihn kümmert !!!! Ein großes DANKESCHÖN auch an euch ..... wir nennen keine Namen ;)

 

31. Mai 2015  E-Wurf : Heute hat LoL Eternal Angel kurz vorbei geschaut. Ihre Mama Fate muss natürlich mal wieder den Kasper machen auf dem Gruppenfoto :)
Von links : Fate - Rose - Sky - Abora - Emelie - Moon - Angel

12. Mai 2015  S-Wurf (in Arbeit) : Heute waren wir beim Trächtigkeitsultraschall und können nun mit Gewissheit sagen : Emelie ist tragend !!! Ich freue mich auf Welpen um den 12.06.2015. Alle weiteren Infos gibt es im Trächtigkeitstagebuch. Bitte HIER klicken !

3. Mai 2015  Endlich habe ich es geschafft : das Trächtigkeitstagebuch von Love of Labs Kiss Me Emelie und Love of Labs Marvelous Simba ist online ! Bitte HIER klicken !

Neben Wochenendgast LoL Immortal Bella, haben wir heute noch einen Tagesgast : LoL Pandoras Sully. Sully gleicht seiner Mama Fee wie aus dem Gesicht geschnitten - nur männlicher :D Es ist einfach unglaublich wie man auch bei Hunden sofort sieht, wer die Mama ist. Der ganze Bewegungsablauf erinnert mich auch total an Fee. Sully hat hier heute in Bella eine super Spielgefährtin gefunden. Selbst bei strömendem Regen sind die beiden nicht nach drinnen zu bewegen....im Gegenteil. Sie sitzen sogar noch draußen in der Badewanne !

Bella - Rose - Sully - im Hintergrund Abora

1. Mai 2015  Am Wochenende ist LoL Immortal Bella unser Gast. Außerdem hat uns heute LoL Original Walker “MILES” besucht. Wir haben einen schönen Spaziergang gemacht und anschließend die leckeren, selbstgebackenen Teilchen von Brixi genosssen. Vielen Dank nochmal dafür !!!

LoL Immortal Bella und LoL Original Walker "MILES"

18. April 2015  H-Wurf : Heute hat uns Brigitte mit LoL Heaven’s Toffee, einer Tochter von Fate, besucht. Außerdem ist LoL Pandoras Neytiri “ILOU” übers Wochenende unser Gast.

12. April 2015  S-Wurf (in Arbeit) : Emelie wurde von Simba gedeckt. Wenn alles geklappt hat erwarte ich meinen S-Wurf um den 12.06.2015 !!! Ich freue mich tierisch auf diese Babys ! Nähere Infos unter “Wurfplanung”.

11. April 2015  D-Wurf + M-Wurf: Heute haben gleich 2 Würfe Geburtstag ! Happy Birthday meinen D-chen und meinen M-chen zum Geburtstag. Ich wünsche euch alles Gute und ein langes, gesundes Leben.

Happy Birthday Sky ..... sie ist der Clown im Rudel...immer den Schalk im Nacken. Jeder, der sie sieht, denkt, sie ist noch ein ganz junger Hund...und so benimmt sie sich auch. Liebe Sky...ich wünsche mir noch ganz viele Jahre mit dir !

LoL Delight Sky

Ostern 2015  Wir wünschen allen  FrOHOsTer...und freuen uns auf ganz viel Besuch !!!

6. April 2015  C-Wurf : Heute feiern meine C-chen ihren 9. Geburtstag !!! Herzlichen Glückwunsch liebe Momo - Canny - Lucky - Nando und Paul .....auf noch viele gesunde Jahre !!!

4. April 2015  B-Wurf : Mein B-Wurf, und somit auch meine Moon, feiert heute seinen 11. Geburtstag !!! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ..... lasst euch ordentlich feiern. Ich wünsche euch noch ganz viele Jahre mit euren Familien. Dicker Knutscher von Mama Abora, Schwester Moon und dem Rest der Love of Labs Bande.....

Happy Birthday Moon - meine Schöne .... sie ist ein absoluter Traumhund ! Drinnen die Ruhe selbst, aber draußen ein absolutes Powerpaket. Man merkt ihr diese 11 Jahre in keinster Weise an. Sie war noch nie beim Tierarzt, außer für die Untersuchungen für die Zucht. Sie strotzt einfach so vor Gesundheit. Liebe Moon.......ich wünsche dir alles alles gute zu deinem Ehrentag und noch ganz viel Zeit an meiner Seite !

LoL Bright Moon

 

31. März 2015  S-Wurf (in Planung) : LoL Kiss Me Emelie bringt mal wieder meine gesamte Planung durcheinander. 6 Wochen früher als erwartet ist sie seit heute läufig !!! Aber so ist das eben in der Natur.....sie macht was sie will ! Aber wir sind gerüstet und ich freue mich auf die kleinen S-chen, die wir, wenn alles klappt, Mitte Juni begrüßen dürfen !!!

29. März 2015  L-Wurf : Endlich mal wieder Besuch aus Luxemburg .... LoL Legendary Jackson mit Frauchen Viviane und Herrchen Jos haben uns seit langer Zeit mal wieder besucht. Ich habe mich sehr gefreut alle mal wieder zu sehen. Gemeinsam mit allen Hunden haben wir einen wunderschönen Spaziergang durch unsere Felder gemacht und natürlich wurde, bei Kaffee und Kuchen, ganz viel erzählt. Jackson ist ein absolut ausgeglichener, ruhiger und sehr menschenbezogener Rüde geworden. Rose hatte seine wahre Freude mit ihm, lässt er sich doch alles gefallen !
Liebe Viviane, lieber Jos....vielen Dank für euren Besuch und die tollen Geschenke. Ich freue mich schon aufs nächste Mal.
Wie man auf dem Foto erkennen kann, war es sehr windig heute ...... die Ohren flattern im Wind :D

 

19. März 2015  Heute wird der tollste Kater der Welt 6 Jahre alt !!! Happy Birthday Bluu !!!! Auf noch ganz viele gemeinsame Jahre !!!

 

16. März 2015  A-Wurf : Heute erreichte mich die traurige Nachricht, dass LoL Autumn’s Pollux “DINO” über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Es ist immer zu früh. Liebe Petra, lieber Bernd....ich bin in Gedanken bei euch und unendlich traurig über diesen Verlust. Ich weiß, was Dino euch bedeutet hat. Ihr habt ihm das beste Leben ermöglicht, was sich ein Hund nur wünschen kann. Ich danke euch von Herzen dafür.

Regenbogen

15. März 2015  I-Wurf : Heute feiert mein I-Wurf seinen 5. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch Amy, Bella, Polly und Lennox !!!! Lasst euch ordentlich feiern !

14. März 2015  Heute stand wieder Hundeschule auf dem Programm. Wir waren auf dem Bonnheimer Hof hier in Bosenheim, um andere Tiere kennen zu lernen. Alle durften einmal Hühner, Ziegen, Schweine, etc. beschnuppern. Das war ganz schön aufregend für die Kleinen. Außerdem wurde weiter am Gehorsam und dem Rückruf trainiert. Es war wieder sehr lehrreich und alle haben schon super viel gelernt.

Huschu 14.03.2015

9. März 2015  O-Wurf : Heute feiern die O-chen ihren 2. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch !!!! Ich hoffe ihr habt alle einen wunderschönen Tag und werdet reichlich gefeiert !!!!

M-Wurf : LoL Marvelous Gale “SIMBA” hatte heute seine Zuchttauglichkeitsprüfung. Er hat sie mit “vorzüglich” bestanden und somit steht der Verpaarung mit LoL Kiss Me Emelie nichts mehr im Wege. Ich freue mich schon sehr auf die Babys !!!

DSC_4323

8. März 2015  Bei super tollem sonnigen Wetter hatten wir heute wieder Hundeschule. Wir haben wieder sehr viel gelernt und jetzt heißt es, zu Hause fleißig üben.


5. März 2015  Diverse Röntgenergebnisse : Es waren wieder einige meiner Familien mit ihren Hunden zum Röntgen. Hier die Ergebnisse :

LoL Original Chivas “OFIRA” : HD A - ED 0
LoL Pandoras Mo’at “MONA” : HD A - ED 0
LoL Pandoras Miles : HD A - ED III/0
LoL Pandoras Parker : HD C - ED 0
LoL Pandoras Neytiri “ILOU” : HD A - ED 0

Ich bedanke mich bei allen Familien, dass sie ihre Hunde haben röntgen lassen und gratuliere recht herzlich zu den tollen Ergebnissen. Die ED rechts von Miles ist leider nicht so erfreulich, aber leider kommt so etwas vor, auch wenn beide Elterntiere gesund sind.

3. März 2015  Heute war Uroma-Urenkel-Nachmittag. Ich war mit Abora und Rose am See. Der erste Wasserkontakt für die kleine Dame. Zuerst ist Rose mal mit Anlauf ins Wasser und gleich mal unter gegangen wie eine Bleiente :D Die Wassertaufe war perfekt. Danach haben wir dann ein paar Dummys apportiert, was sie wirklich schon vorbildlich macht. Abora hat auch ein paar kleine Runden im See gedreht und dann ging es wieder nach Hause.

Am See

1. März 2015  Heute waren ich zum ersten Mal mit Rose in der Hundeschule. Dort haben wir auch die Geschwister Annie, Pink und Angus getroffen. Das war ein Riesenspaß. Wider Erwarten hat alles super geklappt und wir freuen uns schon auf den nächsten Termin. Aber bis dahin heißt es üben - üben - üben.

19. Februar 2015  D-Wurf : Nach langer Zeit hat uns Skys Schwester, LoL Delight Pearl “LINA” mit Frauchen Sylvia und Herrchen Michael, mal wiede besucht. Wir haben einen wunderschönen Nachmittag verbracht. Lina ist komplett anders als Sky......groß und schlank, wogegen Sky eher klein und kompakt ist. Aber im Gesicht sieht man sofort, dass sie Geschwister sind.

LoL Delight Pearl LINA

14. Februar 2015  Jetzt ist auch das letzte R-chen in seine Familie gezogen. Von allen habe ich schon reichlich Rückmeldungen bekommen, dass alles super gut funktioniert. Das freut mich natürlich sehr. Auch die Babys, die als Zweit- bzw. Dritthund in Familien gegangen sind, bilden mit den anderen Hunden schon ein super Team.
Wir sind zurück im Alltag und jetzt kann die Erziehung und das Training mit LoL Rock It Rose richtig beginnen. Ich freue mich schon sehr darauf.
Die Vorbereitungen für meinen S-Wurf laufen natürlich auch schon. LoL Marvelous Simba fehlt nur noch die Vorstellung beim Zuchtrichter und dann hat er seine Zuchttauglichkeit. Das werden wir in den nächsten Wochen angehen. Die Läufigkeit von LoL Kiss Me Emelie erwarte ich im Mai. Die Welpen werden dann im Juli geboren und können im September in ihre neue Familie ziehen. Auch mein T-Wurf ist breits geplant für Winter 2015/2016. Vermutlich wird LoL Kiss Me Fee im August läufig. Die Welpen kämen dann im Oktober und wären ab Dezember abgabebereit. Hier habe ich mich erneut für den tollen Rüden Cover My Eyes Obscured By Clouds, den Vater meines R-Wurfes, entschieden. Für diesen Wurf nehme ich noch Reservierungen entgegen. Alle weitern Infos gibt es HIER !

Ansonsten passiert hier momentan nicht wirklich viel. Ich werde euch über die Entwicklung von Rose auf dem Laufenden halten. Ich wünsche euch allen eine gute Zeit.

6. Februar 2015  R-Wurf : Es ist ruhig geworden. 4 R-chen sind bereits in ihre neuen Familien gezogen und bisher habe ich nur positive Rückmeldungen erhalten. LoL Rock It Angus wird noch eine weitere Woche hier mit uns verbringen, bevor auch er auszieht. Wie bei jedem Wurf, war es wieder ganz schrecklich für mich, weil mir meine Babys doch immer sehr ans Herz wachsen. Das einzig schöne ist, dass ich eine kleine schwarze Maus behalte. Natürlich freue ich mich auch wieder über die strahlenden Augen der neuen Besitzer, die sich seit Wochen nur noch mit dem Einzug ihres neuen Familienmitglieds beschäftigen.
An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal herzlich für die vielen Besuche von “alten” LoL’s bedanken. Es ist einfach immer wieder schön für mich zu merken, dass ihr auch noch nach Jahren den Kontakt zu mir haltet und euch ein Welpenknuddeln nicht entgehen lasst. Vielen Dank.

Rock It Rose - Die Erstgeborene. Zurückhaltend. Souverän. Entspannt. Sie wird hier bei uns bleiben und das Durchschnittsalter meines Rentnerrudels etwas senken ;)
Rock It Chester - Tiefenentspannt. Gelassen. Er wird ab sofort, zusammen mit LoL Original Glenfiddich, atemlos im Raum Bonn unterwegs sein :)
Rock It Angus - Mr. Valium. Die Ruhe selbst. Er bleibt ganz in meiner Nähe im Nachbarort und wird dort Kerstin und Andy mal ein bißchen Leben in ihren kinderlosen Alltag bringen.
Rock It Avril - Vorwitzig. Frech. Die kleinste im Rudel. Die kleine Maus wird in Zukunft, gemeinsam mit LoL Original Chivas “OFIRA” und Amy, die Bühne rocken.
Rock It Annie - Durchhaltevermögen. Ausdauer. Auch sie wird Zweithund und wird zusammen mit LoL Kiss Me Leah in Bingen ihr Unwesen treiben.
Rock It Pink - Die Schöne. Frech. Vorwitzig. Als Letztgeborene überall die Erste. Sie wird “Bäckereihund” und versüßt den Jungs Leon und Vincent das Leben...und natürlich auch Stefanie und Jens :)

Liebe Rockstars - ich wünsche euch allen von Herzen ein wundervolles, artgerechtes und aufregendes Hundeleben !!!

2. Februar 2015  Tierärtzliche Untersuchung und Wurfabnahme : Heute wurden die R-chen tierärtzlich untersucht, geimpft und gechipt. Alle Welpen sind zum jetztigen Zeitpunkt kerngesund und ohne zuchtausschließenden Fehler, sprich : korrektes Schwerengebiss, Augen, Ohren, Rute ok, bei beiden Rüden die Hoden abgestiegen, Herz nach Abhören ohne Befund. Außerdem haben wir bei der Wurfabnahme eine tolle Beurteilung bekommen. Da freut sich das Züchterherz !

LoL Rock It Rose

1. Februar 2015  R-Wurf : 8 Wochen sind sie heute jung....die kleine R-chen. Alle haben sich zu tollen kleinen Persönlichkeiten entwickelt - sehr menschenbezogen, neugierig, unerschrocken - bereit, in die große weite Welt zu ziehen und sich auf ihr nächstes Abenteuer, ihre neue Familie, einzulassen. Ich freue mich sehr über 3 Wiederholungstäter in diesem Wurf : LoL Original Chivas “OFIRA” wird nun neben ihrer Freundin Amy auch noch LoL Rock It Avril an ihre Seite bekommen. LoL Original Glenfiddich wird in Zukunft mit LoL Rock It Chester die Bühne rocken und LoL Kiss Me Leah wird ihren Prinzessinenstatus in Zukunft mit LoL Rock It Annie teilen müssen. Aber ich bin mir ganz sicher, dass das alles super gut funktioniert.
Klasse ist auch, dass 4 Welpen aus diesem Wurf, inklusive meiner Rose, zu Anja und LoL Immortal Edward “LENNOX” in die Hundeschule “Gemeinsam Voran” gehen werden. So sehen wir uns auf jeden Fall erst mal wöchentlich wieder. (www.hundeschule-gemeinsam-voran.de)

Abschiedsköfferchen

Morgen findet die tierärztliche Untersuchung und die Wurfabnahme statt - und ich habe schon einmal angefangen die Köfferchen zu packen :( Wie bei jedem Wurf wird das wieder eine sehr traurige Angelegenheit für mich werden, da mir die Kleinen sehr ans Herz gewachsen sind. Aber dieses Mal bleibt ja eine kleine schwarze Prinzessin hier und außerdem weiß ich meine Schätze in wirklich tollen Händen. Zum letzten Mal die Gewichte der 6 Rocker .... .ganz schön heavy :)

Rock It Rose - 400 g - 755 g - 1330 g - 1830 g - 2320 g - 3360 g - 4100 g - 5350 g - 6550 g - rote Markierung
Rock It Chester - 380 g - 830 g - 1310 g - 1980 g - 2480 g - 3480 g - 4250 g - 5490 g - 6585 g - grüne Markierung
Rock It Angus - 420 g - 870 g - 1390 g - 1925 g - 2460 g - 3480 g - 4290 g - 5450 g - 6650 g - blaue Markierung
Rock It Avril - 340 g - 630 g - 1060 g - 1610 g - 2180 g - 3120 g - 3740 g - 4925 g - 5920 g - braune Markierung
Rock It Annie - 390 g - 780 g - 1155 g - 1725 g - 2305 g - 3335 g - 3970 g - 5190 g - 6360 g - lila Markierung
Rock It Pink - 405 g - 935 g - 1435 g - 2000 g - 2525 g - 3345 g - 4010 g - 5175 g - 6155 g - weiße Markierung

26. Januar 2015  R-Wurf : Heute haben wir dann das Autofahren nochmals geübt und haben gleich einen Zwischenstopp im Feld eingelegt. Mit an Bord waren Mama Katniss und Uroma Abora. Moon, Fate und Sky mussten leider zu Hause bleiben, weil alle 3 läufig sind. Die R-chen haben alles fleißig erkundet und auch bei der Schussübung zeigten sie keinerlei Angst. Nach der Rückkehr sind sie dann noch kurz über ein Stück Pansen hergefallen und jetzt schlummern alle tief und fest. Neue Fotos gibt es HIER und auf meiner Facebook-Seite. Einfach HIER klicken !

26. Januar 2015  R-Wurf : Heute sind wir zum ersten Mal Auto gefahren. Alle habe das super gemeistert. Auch beim Blut abnehmen, um den Impftiter zu bestimmen, gab es überhaupt keine Probleme. Alle R-chen sind wirklich sehr entspannt.
Am Wochenende hatten wir reichlich Besuch. Ich bedanke mich recht herzlich für euer Kommen und die vielen tollen Mitbringsel.

25. Januar 2015  R-Wurf : Die R-chen feiern heute ihren 7. Wochengeburtstag. Die Zeit rennt nur mal wieder so. Auch bei diesem Wetter sind wir nun täglich draußen, entweder vorne im Hof mit vielen unterschiedlichen Spielgeräten (Wackelbrett, Trampolin, Autoreifen, etc.), oder hinten im Garten, wo sie einfach nur rennen, toben und buddeln können. Die Terrasse wird mittlerweile auch rege genutzt, die durch die Hundeklappe immer erreichbar ist.

Rock It Rose - 400 g - 755 g - 1330 g - 1830 g - 2320 g - 3360 g - 4100 g - 5350 g - rote Markierung
Rock It Chester - 380 g - 830 g - 1310 g - 1980 g - 2480 g - 3480 g - 4250 g - 5490 g - grüne Markierung
Rock It Angus - 420 g - 870 g - 1390 g - 1925 g - 2460 g - 3480 g - 4290 g - 5450 g - blaue Markierung
Rock It Avril - 340 g - 630 g - 1060 g - 1610 g - 2180 g - 3120 g - 3740 g - 4925 g - braune Markierung
Rock It Annie - 390 g - 780 g - 1155 g - 1725 g - 2305 g - 3335 g - 3970 g - 5190 g - lila Markierung
Rock It Pink - 405 g - 935 g - 1435 g - 2000 g - 2525 g - 3345 g - 4010 g - 5175 g - weiße Markierung

24. Januar 2015  Neuigkeiten : Abora ist ja schon des öfteren Uroma geworden, aber bisher immer nur "auswärts". Mit dem R-Wurf wurden ihre ersten Urenkel in meinem Kennel geboren, worauf ich sehr stolz bin. Und deshalb habe ich mich dazu hinreißen lassen, die Erstgeborene Urenkelin von meiner Abora zu behalten.
We proudly present : Love of Labs Rock It Rose "ROSE" wird von nun an unser Rudel verstärken.

Wir gehen nun täglich raus in den Garten und vorne in den Hof. Dort haben die Kleinen immer wieder Neues zu erkunden und neue Eindrücke zu sammeln. Ab nächster Woche fangen wir dann mit dem Auto fahren an. Ich bin gespannt, ob sie da auch so ruhig und entspannt sind wie hier im Haus. Es ist ein total ruhiger und ausgeglichener Wurf. Das tägliche Geschäft wird sehr zuverlässig in der Zeitungsecke oder draußen auf der Terrasse verrichtet. Der Futterplan wird nun auch ständig erweitert und alles sehr gut vertragen. Natürlich hatten wir bereits auch schon ganz viel Besuch. Nicht nur die neuen Welpenfamilien kommen regelmäßig, sondern auch viele meiner “alten” Familien, worüber ich mich besonders freue. So waren mittlerweile LoL Pandoras Grace “ABBY”, LoL Pandoras Neytiri “ILOU”, LoL Kiss Me Leah, LoL Kiss Me Emelie und LoL Pandoras Parker zu Besuch. Morgen kommen dann LoL Joyful James, LoL Joyful Bree, LoL Pandoras Eywa und LoL Original Bourbon. Für nächste Woche haben sich LoL Original Chivas “OFIRA”, LoL Immortal Esme “AMY” und LoL Queens Miracle “QUINCY” angekündigt.
Neue Fotos gibt es natürlich auch wieder HIER !

19. Januar 2015  Heute habe ich das Welpengehege vorne im Hof aufgebaut und mit reichlich interessanten Dingen bestückt. Nach einer halben Stunde waren die Kleinen so platt, dass sie erst mal ganz lange geschlafen haben. Schon anstrengend so eine Erkundung eines neuen Gebietes.

18. Januar 2015  R-Wurf : Heute stand das Futterseminar für die Familien des R-Wurfes auf dem Programm. Außer dem Thema “Rohfütterung” wurde auch das Thema “Impfen” besprochen. Es war ein informativer Nachmittag, bei dem (hoffentlich) keine Fragen offen blieben. Sollte doch noch etwas unklar sein, bitte anrufen !!!

1. 18:42 Uhr - Rock It Rose - 400 g - 755 g - 1330 g - 1830 g - 2320 g - 3360 g - 4100 g - rote Markierung
3. 19:28 Uhr - Rock It Chester - 380 g - 830 g - 1310 g - 1980 g - 2480 g - 3480 g - 4250 g - grüne Markierung
4. 20:14 Uhr - Rock It Angus - 420 g - 870 g - 1390 g - 1925 g - 2460 g - 3480 g - 4290 g - blaue Markierung
5. 21:48 Uhr - Rock It Avril - 340 g - 630 g - 1060 g - 1610 g - 2180 g - 3120 g - 3740 g - braune Markierung
6. 23:23 Uhr - Hündin schwarz - 390 g - 780 g - 1155 g - 1725 g - 2305 g - 3335 g - 3970 g - lila Markierung
7. 01:17 Uhr - Hündin schwarz - 405 g - 935 g - 1435 g - 2000 g - 2525 g - 3345 g - 4010 g - weiße Markierung

Außerdem feierten die R-chen den 6. Wochengeburtstag. Mittlerweile gehen alle selbstständig durch die Hundeklappe und nutzen dadurch auch die Terrasse. Aber momentan sind alle noch Stubenhocker.....aber ganz nach dem Motto “Frische Luft ist gesund”, füttere ich immer draußen und locke sie damit aus der warmen Stube. Neue Fotos gibt es HIER !

11. Januar 2015  R-Wurf : Und schon wieder ist eine Woche um. Die Zeit rennt nur so. Die R-chen entwickeln sich prächtig. Draußen waren wir auch schon, aber momentan ist das Wetter nicht wirklich prickelnd. Ich hoffe, dass es nächste Woche besser wird, dann wird die Terasse eröffnet. Mittlerweile gibt es 2 Milchmahlzeiten und 1 Fleischmahlzeit am Tag. Aber Katniss geht noch sehr oft zum Säugen hin, so dass das Futter noch nicht so wirklich interessant ist. Aber das kommt schon noch. Alle Familien haben ihren Nachwuchs besucht und können es kaum erwarten, bis endlich der Tag des Auszugs da ist. Hier noch die aktuellen Gewichte. Wie man sieht haben alle diese Woche ordentlich zugelegt.

1. 18:42 Uhr - Hündin schwarz - 400 g - 755 g - 1330 g - 1830 g - 2320 g - 3360 g - rote Markierung
3. 19:28 Uhr - Rock It Chester - 380 g - 830 g - 1310 g - 1980 g - 2480 g - 3480 g - grüne Markierung
4. 20:14 Uhr - Rock It Angus - 420 g - 870 g - 1390 g - 1925 g - 2460 g - 3480 g - blaue Markierung
5. 21:48 Uhr - Rock It Avril - 340 g - 630 g - 1060 g - 1610 g - 2180 g - 3120 g - braune Markierung
6. 23:23 Uhr - Hündin schwarz - 390 g - 780 g - 1155 g - 1725 g - 2305 g - 3335 g - lila Markierung
7. 01:17 Uhr - Hündin schwarz - 405 g - 935 g - 1435 g - 2000 g - 2525 g - 3345 g - weiße Markierung

4. Januar 2015  R-Wurf : Heute feiert mein R-Wurf bereits den 4. Wochengeburtstag. Die Familien haben zum ersten Mal ihr neues Familienmitglied besucht und es ist immer wieder traumhaft zu sehen, wie glücklich sie sind. Wir sind mittlerweile in den Wintergarten umgezogen und alles wurde sehr ausgiebig und mit lautem Geschrei erkundet. Katniss säugt immer noch voll, aber ich werde jetzt langsam anfangen zuzufüttern. Heute Nachmittag wird es zum ersten Mal Frischfleisch geben.
Die Sozialisierungsphase beginnt im Alter von 3-4 Wochen und geht bis ins Alter von 12-14 Wochen. Sie wird auch als sensitive Phase bezeichnet, in denen bestimmte Verhaltensmuster oder Präferenzen leichter erworben werden, als in anderen Phasen. Die Welpen entwickeln nicht nur primäre soziale Bindungen zu Eltern, Wurfgeschwistern und anderen Rudelmitgliedern, sondern gehen auch besonders leicht artfremde Bindungen zu Menschen und anderen Tieren ein. Es beginnt außerdem der Entwöhnungsprozess. Die Mutter beginnt das Futter vorzuwürgen, welches die Welpen als Zusatznahrung aufnehmen. Parallel dazu geht die Milchbildung langsam zurück. Des weiteren entwickelt sich das Sozialverhalten und die soziale Kommunikation, hauptsächlich über das soziale Spiel. Bis zum Ende der 6. Lebenswoche ist das Repertoire an sozialen Verhaltensweisen, einschließlich Lautäußerungen, meist vollständig ausgebildet.

1. 18:42 Uhr - Hündin schwarz - 400 g - 755 g - 1330 g - 1830 g - 2320 g - rote Markierung
3. 19:28 Uhr - Rock It Chester - 380 g - 830 g - 1310 g - 1980 g - 2480 g - grüne Markierung
4. 20:14 Uhr - Rock It Angus - 420 g - 870 g - 1390 g - 1925 g - 2460 g - blaue Markierung
5. 21:48 Uhr - Rock It Avril - 340 g - 630 g - 1060 g - 1610 g - 2180 g - braune Markierung
6. 23:23 Uhr - Hündin schwarz - 390 g - 780 g - 1155 g - 1725 g - 2305 g - lila Markierung
7. 01:17 Uhr - Hündin schwarz - 405 g - 935 g - 1435 g - 2000 g - 2525 g - weiße Markierung

3. Januar 2015   K-Wurf : Das Jahr fängt mit einem Geburtstag an. Meine K-chen feiern heute ihren 4. Geburtstag !!! Herzlichen Glückwunsch Emelie, Fee, Leah und Paul. Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag !! Lasst euch ordentlich verwöhnen !!

Neujahr 2015   Neujahrsgedanken : Es gab sehr viele Höhen, aber auch sehr viele Tiefen im Jahr 2014, aber ich blicke zuversichtlich auf das was noch kommt.
Wie jedes Jahr möchte ich wieder einmal DANKE sagen.

DANKE
an meine Tochter Kim, meine Familie und alle guten Freunde,
die hinter mir und meiner Zucht stehen und mich so gut es geht unterstützen.

DANKE
an meine Freundinnen Andrea, Beatrice und Bettina (und natürlich deren Familien),
bei denen Angel, Emelie, Fee und Katniss ein wundervolles Zuhause haben und ihr sie mir zur Zucht zur Verfügung stellt.
Ohne euch gäbe es meine Zucht nicht mehr.

DANKE
 an all meine Welpenfamilien
für das mir entgegengebrachte Vertrauen und das Vertrauen in meine Hunde und meine Zucht.
An die, die auch noch nach Jahren den Kontakt zu mir halten, und mich am Leben “meiner” Hunde teilhaben lassen.
An die, die auch beim Zweithund wieder zu mir zurück kommen.
 

DANKE
an all meine Welpenfamilien,
die in den letzten Jahren “meine” Hunde rassegerecht beschäftigt und/oder retrievergerecht ausgebildet haben,
alle Gesundheitsuntersuchungen haben machen lassen und erfolgreich durch die Zuchttauglichkeitsprüfung gegangen sind.

DANKE
all meinen Welpenfamilien,
die “meinen Babys” ein so liebevolles zu Hause geben, sie hegen und pflegen
 und sie als festes Familienmitglied nicht mehr missen möchten.

DANKE
an einige wirklich wundervolle Züchterkollegen/Innen,
mit denen man sich ohne Neid und Missgunst austauschen kann.

 

Doch der größte DANK gebührt meinen Hunden, ohne die meine Zucht nicht möglich wäre !

 

[Home] [Über uns] [Meine Hunde] [Deckrüden] [Zucht] [Würfe] [Wurfplanung] [Welpentreffen] [NEWS] [News 2016] [News 2015] [News 2014] [News 2013] [Informatives] [Hundeurlaub] [Rohfütterung] [Hundisches] [Memorial] [Links]

Inhalt dieser Website (Texte und Fotos) ©2004 - 2017 by Iris Staudt - All rights reserved
Impressum